Fähre Kanarische Inseln | Buchen Sie online mit MrFerry
Auf dieser Website werden technische und analytische Cookies sowie, mit Ihrer Zustimmung, Cookies von ausgewählten Partnern verwendet. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie zu, alle Marketing-Cookies zu erhalten. Wenn Sie auf "Ablehnen" klicken, werden wir keine Marketing-Cookies setzen. Wenn Sie mehr über die Funktionsweise von Cookies auf dieser Website erfahren möchten, klicken Sie hier.

Fähre Kanarische Inseln

Kanarische Inseln
Wählen Sie die Verbindung von/nach aus
Wählen Sie die Strecke aus
Wählen Sie das Datum der Reise aus
Wählen Sie Passagiere und Fahrzeug aus Wählen Sie die Passagiere und das Fahrzeug für die Hinfahrt aus
Wählen Sie die Passagiere und das Fahrzeug für die Rückfahrt aus
X
Anzahl der Passagieren:
Bis 11 Jahre alt

Geben Sie das Alter der Passagiere in Jahren an, die zum Zeitpunkt der Reise bereits vollendet sind


Haustiere:

Wenn Verfügbar, wählen Sie eine "Pet Kabine" um Ihr Tier mit in die Kabine zu nehmen. Alternativ wird er im Zwingerbereich reisen und Sie können ihn immer besuchen.

 


Wählen Sie die Passagiere X

Erwachsene Mehr als 12
Kinder von 4 bis 11 Jahre alt
Baby Bis 3 Jahre alt

Haustiere

Wenn Verfügbar, wählen Sie eine "Pet Kabine" um Ihr Tier mit in die Kabine zu nehmen. Alternativ wird er im Zwingerbereich reisen und Sie können ihn immer besuchen.

 


Wählen Sie bitte das Fahrzeug aus
Haben Sie ein Fahrzeug? X

 

 Vom 01.06.2023 bis zum 30.09.2023 ist es verboten, auf der Insel Formentera Fahrzeuge in Verkehr zu bringen. Mehr sehen.
Für die folgenden Fahrzeuge ist es verboten, auf der Insel Formentera auszusteigen, zu verkehren und zu parken:
- Fahrzeuge, die von außerhalb der Insel gemietet werden.
- Quads
- Wohnwagen und Wohnmobile
Bitte beachten Sie, dass eine Registrierung auf der Website formentera.eco obligatorisch ist.

Marke und Modell ermöglichen es uns, den genauen Platzbedarf Ihres Fahrzeugs zu berechnen.

Länge (Cm)
Höhe (Cm)
Anzahl:

Sterne: 4,81/5 Bei 38084 Beurteilungen
Gefällt mir
98% unserer Kunden Empfehlen uns ihren Freunden weiter

Fähre Kanarische Inseln Fährverbindungen, Reedereien und Reiseinformationen

Die Kanarischen Inseln sind ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Es handelt sich um eine spanische Inselgruppe vulkanischen Ursprungs, die sich vor der Küste Westafrikas befindet. Sie bestehen aus sieben größeren Inseln, deren Naturlandschaften an jede Region der Welt erinnern. Im Zentrum des Archipels liegen die beiden Hauptinseln Teneriffa und Gran Canaria, die auch die beiden wichtigsten Verwaltungszentren und das pulsierende Herz des kanarischen Lebens sind. Im Westen, in der Provinz Santa Cruz de Tenerife, liegen die Inseln El Hierro, La Palma und La Gomera. Im Osten des Archipels, in der Provinz Las Palmas, liegen die Inseln Fuerteventura und Lanzarote, die sich durch ihre wüstenartige, felsige und windgepeitschte Landschaft auszeichnen und deren Küsten ein bekanntes Paradies für Surfer sind. Erwähnenswert ist auch die kleine Insel La Graciosa, die in 30 Minuten von Lanzarote aus zu erreichen ist und eine geschützte Perle des maritim-terrestrischen Naturparks des Chinijo-Archipels darstellt.

Um Ihren Urlaub optimal zu planen, können Sie sich auf MrFerry verlassen, den Online-Reservierungsservice, mit dem Sie Abfahrten, Fahrpläne, Unterkünfte und die besten Angebote aller Fährgesellschaften, die Fährverbindungen zwischen den Kanarischen Inseln anbieten, vergleichen und so Ihre Reise an Bord der Fähren besser organisieren können.

Häfen und Verbindungen

  • Die Inseln Teneriffa und Gran Canaria können mit der Fähre von Cádiz und Huelva aus erreicht werden, mit etwa drei Abfahrten pro Woche.

  • Die westlichen Kanarischen Inseln können mit der Fähre von Huelva oder Cádiz nach Santa Cruz de Tenerife und von dort mit den Inlandsverbindungen erreicht werden. Die Insel La Palma wird einmal pro Woche direkt von Cádiz aus angefahren.

  • Um die östlichen Kanarischen Inseln mit der Fähre zu erreichen, kann man direkt von Cádiz aus mit einer Fähre abfahren, die einmal pro Woche alle Inseln ansteuert. Ebenfalls einmal pro Woche gibt es eine direkte Abfahrt von Huelva nach Lanzarote. An den anderen Tagen können Sie mit der Fähre von Huelva nach Las Palmas fahren und dann eine interne Verbindung nehmen.

Fährgesellschaften
Auf MrFerry finden Sie die besten Angebote der beiden Reedereien, die die Strecke zwischen dem spanischen Festland und den Kanarischen Inseln bedienen: Fred Olsen Express (mit Abfahrten von Huelva) und Naviera Armas (mit Abfahrten sowohl vom Hafen von Huelva als auch vom Hafen von Cádiz).
Die Überfahrt zu den Kanarischen Inseln dauert je nach Insel und Zwischenstopps zwischen 26 und 56 Stunden. Fred Olsen Express und Naviera Armas bieten auch Inlandsverbindungen zwischen den Kanarischen Inseln an, wobei die Häufigkeit und die Art des Dienstes je nach Länge der Reise variieren, aber immer den höchsten Qualitätsstandard im Seeverkehr bieten.
Die Insel La Graciosa kann mit den Schnellfähren Lineas Romero und Biosfera Express erreicht werden. Die Insel Lobos ist vom Hafen Corralejo auf Fuerteventura aus mit zwei Fährgesellschaften in 15 Minuten zu erreichen: Isla Lobos Ferry und Catamaran Excursion.

Tarife und Sonderangebote
Die Preise für Überfahrten zu den Kanarischen Inseln können je nach Reederei, Saison und Buchungszeitraum variieren. Wenn Sie eine Fähre zu den Kanarischen Inseln über MrFerry buchen, können Sie von allen Sondertarifen und Angeboten profitieren, die von den Fährgesellschaften zum Zeitpunkt der Buchung angeboten werden. Außerdem gibt es auf den Fähren zu den Kanarischen Inseln feste Ermäßigungen für verschiedene Altersgruppen, darunter Babys, Kinder, Jugendliche und Senioren, sowie Ermäßigungen für Einwohner der Kanarischen Inseln.

Fähre Kanarische Inseln Dienstleistungen an Bord

Viele Touristen wählen den Seeweg, um auf die Kanarischen Inseln zu gelangen, vor allem, weil sie ihr eigenes Fahrzeug mitnehmen und sich auf der Insel frei bewegen können. Außerdem gibt es auf den kanarischen Fähren keine Gepäckbeschränkungen, was ideal für diejenigen ist, die einen längeren Aufenthalt auf der Insel planen und auf nichts verzichten wollen.

🚗 Fahrzeug an Bord
Die geräumigen Garagen der Fähren zu den Kanarischen Inseln bieten ausreichend Platz für verschiedene Fahrzeugtypen wie Motorräder, Autos, Kleinbusse und Wohnmobile. Es ist jedoch zu beachten, dass aufgrund der oft begrenzten Verfügbarkeit eine frühzeitige Buchung, insbesondere in der Hochsaison und bei Reisen mit größeren Fahrzeugen, immer empfehlenswert ist. So können Sie sicher sein, dass Ihr Fahrzeug optimal untergebracht ist und Sie Ihre Reise entspannt antreten können.

🛏 Unterkunft an Bord
Wenn Sie Ihre Fähre Kanarische Inseln buchen, können Sie Ihre bevorzugte Unterbringung an Bord auswählen. Auf den Fähren, die das spanische Festland mit den Kanarischen Inseln verbinden, haben Sie die Wahl zwischen der klassischen Überfahrt an Deck, bei der es keine feste Unterbringung gibt, einem nummerierten Sitzplatz in den Salons der Fähre (entweder liegend oder sitzend) oder einer Kabine, der bevorzugten Wahl der Fährpassagiere auf den Kanarischen Inseln. Alle verfügbaren Kabinen verfügen über eine eigene Toilette und sind für die alleinige Nutzung vorgesehen, um ein Höchstmaß an Privatsphäre während der Reise zu gewährleisten.

🍴 Dienstleistungen an Bord
An Bord der Fähre Kanarische Inseln stehen den Passagieren zahlreiche Einrichtungen zur Verfügung. Dazu gehören Bars, Restaurants, Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten. Einige Fähren bieten sogar zusätzliche Annehmlichkeiten wie Schwimmbäder, Spas und spezielle Unterhaltungsräume, um den Bedürfnissen und Vorlieben der Reisenden gerecht zu werden.

🐾 Reisen mit Haustieren
Nehmen Sie Ihren vierbeinigen Freund mit! Sie können Ihr Haustier wie folgt mit auf die Fähre der Kanarischen Inseln nehmen: In der Regel verbringt Ihr Haustier die Überfahrt in den bordeigenen Boxen, zu denen die Besitzer während der Überfahrt jederzeit Zugang haben. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Ihr Haustier direkt in die Kabine mitzunehmen: Wählen Sie bei der Buchung einfach die Kabine mit Zugang für Haustiere. Vergessen Sie nicht, Ihr Haustier auf Ihrem Ticket einzutragen und alles Notwendige für die Mitnahme mitzubringen: Leine, Maulkorb, Transportbehälter und die erforderlichen medizinischen Dokumente. Lassen Sie sich vor Reiseantritt von Ihrem Tierarzt einen Impfpass mit aktuellen Impfungen ausstellen.

♿ Zugänglichkeit
Auf der Fähre Kanarische Inseln können Passagiere mit eingeschränkter Mobilität Hilfe beim Ein- und Aussteigen anfordern. Bitte melden Sie Ihre Bedürfnisse rechtzeitig an, damit das Bordpersonal die bestmöglichen Vorbereitungen treffen und ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten kann. Wenn Sie als Fußpassagier reisen, müssen Sie sich mindestens 30 Minuten vor der geplanten Abfahrt am Check-in-Schalter einfinden. Wenn Sie mit einem Fahrzeug reisen, müssen Sie sich mindestens 50 Minuten vor der planmäßigen Zeit am Check-in einfinden, um die Unterstützung durch die PMR zu gewährleisten.

MrFerry empfiehlt Ihnen …
Die Nachfrage nach Verbindungen der Fähre Kanarischen Inseln ist sehr hoch und die Preise variieren je nach Buchungszeitraum. Um Ihnen bei der Planung Ihrer Reise zu helfen und Geld zu sparen, finden Sie hier einige nützliche Tipps:

  •  Buchen Sie lange im Voraus, um sich die gewünschte Verfügbarkeit und den besten Preis zu sichern (mindestens 2/3 Monate im Voraus).

  •  Wenn Sie auf den Kanarischen Inseln wohnen oder geboren sind, kreuzen Sie bei der Buchung das entsprechende Kästchen an, um den ermäßigten Tarif zu erhalten.

  • Wählen Sie Abfahrten zu bestimmten Tageszeiten und eventuell mitten in der Woche.

Mit MrFerry können Sie Ihr Ticket für die Fähre Kanarische Inseln schnell und einfach kaufen. So haben Sie mehr Zeit, sich auf Ihren nächsten Urlaub vorzubereiten!
 

Häufig gestellte Fragen

Die Häufigkeit der Fährverbindungen zu den Kanarischen Inseln hängt von verschiedenen Faktoren wie der gewählten Route, der Reederei und der Saison ab. Beispielsweise bietet Fred Olsen Express etwa drei Abfahrten pro Woche von Huelva nach Teneriffa und Gran Canaria an. Für die Verbindungen von Cádiz nach Teneriffa und Gran Canaria sowie für die interinsularen Verbindungen innerhalb der Kanarischen Inseln mit Fred Olsen Express und Naviera Armas können die genauen Abfahrtszeiten je nach Saison und Reederei variieren.

Die beiden Hauptreedereien, die die Strecke zwischen dem spanischen Festland und den Kanarischen Inseln bedienen, sind Fred Olsen Express (mit Abfahrten von Huelva) und Naviera Armas (mit Abfahrten sowohl vom Hafen von Huelva als auch vom Hafen von Cádiz). Für Verbindungen nach La Graciosa und Lobos gibt es spezielle Fährgesellschaften wie Lineas Romero, Biosfera Express, Isla Lobos Ferry und Catamaran Excursion.

Die Dauer der Überfahrt hängt von der gewählten Route und den Zwischenstopps ab. Im Allgemeinen dauert die Überfahrt zu den Kanarischen Inseln zwischen 26 und 56 Stunden, je nach Insel und Route. Es ist wichtig zu beachten, dass dies je nach Umständen und saisonalen Schwankungen variieren kann. Es wird empfohlen, die genaue Dauer der Überfahrt bei der Buchung zu überprüfen.

Angebote und Sonderpreise für große Gruppen

Mr Ferry kann personalisierte Angebote für große Gruppen mit oder ohne Fahrzeug (Bus, aber auch Auto oder Motorrad) für Sie rechnen. Wenn Sie mindestens 10 Personen sind, fragen Sie uns nach einem Spezialpreis durch dieses Formular. Unsere Arbeiter werden Sie kontaktieren, um das bestverfügbare Angebot zu kalkulieren!

Fähre Kanarische Inseln Die Gesellschaften für dieses Ziel