Superfast Ferries

Fähren Superfast Ferries

1Wählen Sie die Verbindung von/nach aus
1Wählen Sie die Strecke aus
2Wählen Sie das Datum der Reise aus
3Wählen Sie Passagiere und Fahrzeug aus Wählen Sie die Passagiere und das Fahrzeug für die Hinfahrt aus
4Wählen Sie die Passagiere und das Fahrzeug für die Rückfahrt aus
Anzahl der Passagieren:
Bis 11 Jahre alt

Das Alter butte in der Anzahl der Jahre angeben, die die betroffene Person zum Zeitpunkt des Antritts der Reise hat


Haustiere:

Wählen Sie die Passagiere

Erwachsene Mehr als 12
Kinder von 4 bis 11 Jahre alt
Baby Bis 3 Jahre alt

Haustiere

Normativa per i residenti in Campania
05 Aprile al 31 ottobre 2020 e' vietato il trasporto e la circolazione sull'isola degli autoveicoli, motoveicoli e ciclomotori, appartenenti a persone residenti nel territorio della Regione Campania o condotti da persone residenti sul territorio della Regione Campania.

Wählen Sie bitte das Fahrzeug aus
Haben Sie ein Fahrzeug?
Anzahl:

Sterne: 4,81/5 Bei 21873 Beurteilungen
Gefällt mir
98% unserer Kunden Empfehlen uns ihren Freunden weiter

Superfast Ferries alle Abfahren und Angebote auf MrFerry!

Superfast Ferries ist eine Reederei und Tochtergesellschaft der griechischen Fährgesellschaft Attica Group.

Sie verfügt über fünf moderne Schnellfähren. Das Unternehmen wurde 1918 in Piräus (Griechenland) gegründet und erhielt 2002 den Namen Attica Enterprises. 2004 erhielt die Gesellschaft seinen heutigen Namen Attica Group S.A mit Perikles Panagopulos als Vorsitzender des heutigen Konzerns.

Auf der Website MrFerry können Sie die Fähren der Fährgesellschaft Superfast Ferries buchen. Die Routen dieser Gesellschaft sind die nach Griechenland und zurück, genauer gesagt zwischen den italienischen Städten Bari und Ancona und den griechischen Häfen Igoumenitsa, Patras und Corfu.

Superfast Ferries Verbindungen und Dienstleistungen an Bord

Auf ihren Routen setzt die Gesellschaft 5 ultramoderne Fähren für die Beförderung von Fahrzeugen und Passagieren ein.

Sie ist seit neun Jahren im Passagiertransport an erster Stelle.

Die Ziele von